Berufsfachschule Ilmenau

1. Abschluss
Der Bildungsgang führ in den Klassenstufen 10 und 11 zu einem dem Realschulabschluss gleichwertigen Schulabschluss. Mit der Klassenstufe 10 wird die Vollzeitschulpflicht erfüllt.

2. Zugangsvoraussetzungen
Die Aufnahme in diese Ausbildung setzt einen Hauptschulabschluss voraus. Dieser kann nachgewiesen werden durch

  • ein Zeugnis über den (qualifizierenden) Hauptschulabschluss einer Regel-, Gesamt- oder Gemeinschaftsschule
  • ein Zeugnis über den gleichwertigen Hauptschulabschluss einer Förderschule
  • ein Zeugnis über den gleichwertigen Hauptschulabschluss, erworben durch den erfolgreichen Besuch eines Berufsvorbereitungsjahres

3. Organisation
Die Ausbildung erfolgt in Vollzeitform. Dabei wird

  • allgemeinbildender Unterricht
  • fachtheoretischer Unterricht
  • fachpraktischer Unterricht

erteilt. Im Rahmen des fachpraktischen Unterrichts finden in jeder Klassenstufe mehrwöchige Betriebspraktika statt.  Am Ende der Klassenstufe 11 steht die zentrale Abschlussprüfung in den allgemeinbildenden und dem Schwerpunktfach statt. In Ilmenau wird die Fachrichtung Wirtschaft/
Verwaltung 
angeboten.

4. Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt in der Regel bis 31. März des jeweiligen Jahres. Sie enthält:

  • Bewerbungsschreiben bzw. ausgefülltes schuleigenes Anmeldeformular
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Passbild
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses

Kontakt Ilmenau

Am Ehrenberg 1
98693 Ilmenau
Telefon: 03677 64570
Telefax: 03677 645728
E-Mail:
info@sbsz-arn-ilm.de

Kontakt Arnstadt

Karl-Liebknecht-Str. 27
99310 Arnstadt
Telefon: 03628 56280
Telefax: 03628 562829
E-Mail:
info@sbsz-arn-ilm.de