Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Berufsfachschule

Abschluss und Ziele

Eine Ausbildung in der Berufsfachschule ermöglicht jungen Menschen, die die Hauptschule erfolgreich absolviert haben, einen dem Realschulabschluss gleichgestellten höheren Schulabschluss und vermittelt ein breites berufliches Grundwissen in verschiedenen Fachrichtungen.

Während der erfolgreiche Besuch des 1. Ausbildungsjahres in der Klassenstufe 10 zur Erfüllung der Vollzeitschulpflicht führt, können die Schüler auf Wunsch in die Klasse 11 versetzt werden und den dem Realschulabschluss gleichwertigen Abschluss der Berufsfachschule erlangen.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Berufsfachschule bieten sich gute Chancen, eine Berufsausbildung in einem Unternehmen in den einschlägigen Berufsfeldern, aber auch in jeder anderen Branche, aufzunehmen.

 
Zugangsvoraussetzung

Hauptschulabschluss

 

Organisation

Die Ausbildung in der Berufsfachschule findet 2 Jahre in Vollzeitform statt und beinhaltet allgemeinen, fachtheoretischen und fachpraktischen Unterricht. Außerdem werden mindestens 2 Wochen Praktikum absolviert. Die Abschlussprüfung gliedert sich in einen schriftlichen, mündlichen und praktischen Teil. Für Schüler mit weiten Anreisewegen besteht die Möglichkeit der Unterbringung im Wohnheim.

 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich in der Regel bis zum 31. März des Jahres. Sie enthält:

  • Anmeldeformular
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Passbild
  • Kopie des Halbjahreszeugnisses oder des Abschlusszeugnisses der Klasse 9
  • Kopie des Personaldokumentes

Berufsfachschule Arnstadt

Hier werden die Fachrichtungen Ernährung/ Hauswirtschaft sowie Technik mit den Schwerpunkten Fahrzeugtechnik/ Metalltechnik angeboten.

 

bufett

 

 

 

 

presentation

 

allgemein bildender Unterricht
  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Sozialkunde
  • Informatik
  • Angewandte Naturwissenschaft
  • Sport
 
fachtheoretischer und fachpraktischer Unterricht
  • Fachkunde Ernährung
  • Fachkunde Hauswirtschaft
  • Fachkunde Metalltechnik
  • Fachkunde KfZ

 

 

nahrungszubereitung

 

textil

Berufsfachschule Ilmenau

Hier wird die Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung angeboten.

 

allgemein bildender Unterricht
  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Sozialkunde
  • Datenverarbeitung
  • Sport

 

fachtheoretischer und fachpraktischer Unterricht
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Buchführung
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsmathematik
  • Fachpraxis in modern eingerichteten Lernbüros